notfalltelefon

Lungenfunktionsprüfung

Es werden die Lungenvolumina, Atemwegswiderstände, in- und expiratorischen Flüsse bestimmt, ggf. auch nach Provokation (mit Verschlechterung) oder nach einem bronchialerweiternden Medikament (und eventueller Besserung). Diese Erkenntnisse gehen direkt in die Therapie ein.